Feedback geben unter Kollegen:innen

Feedback ist ein zentrales Instrument für die Steuerung der Zusammenarbeit in Teams. Feedback gibt es immer in beide Richtungen und sowohl das professionelle Geben wie auch das professionelle Nehmen kann und muss man lernen. Die Bedeutung von Feedback für die Persönlichkeitsentwicklung haben in den 70er-Jahren auch die beiden Sozialpsychologen Joseph Luft und Harry Ingram erkannt. Sie haben das sogenannte „Johari-Fenster“ entwickelt. Es macht deutlich, dass Selbst- und Fremdwahrnehmung sich unterscheiden. Es macht auch deutlich, dass durch Feedback der „blinde Fleck“ verkleinert und der Handlungsspielraum vergrößert werden kann. Positives Feedback führt in der Regel dazu, dass sich das angesprochene Verhalten stabilisiert und entwickelt. Es macht den Weg frei für teamförderliche Verhaltensänderungen.

Zielgruppe

Mitarbeitende aller Hierarchieebenen, die in Teams arbeiten.

WebinareGesamtdauer: 3,5 Stunden Jetzt Buchen

Kompetenzen

  • Feedback Geben und Nehmen
  • Vernetzt arbeiten
  • Zusammenarbeit verstärken
  • Respektvoller Umgang miteinander

Lernziele

  • Konstruktives Feedback geben können
  • Lernen, Feedback von Kollegen anzunehmen
  • Feedback-Regeln für den Geber und Nehmer kennenlernen
  • Peer-Feedback kennen und anwenden können
  • Persönliches Feedback erfragen und umsetzen können

Methoden

Unsere Webinare sind in thematische Stationen aufgebaut und 100 % interaktiv.  Die Trainer:innen leiten die Teilnehmenden durch die Stationen, geben inhaltliche Impulse und arbeiten an konkreten Themen der Teilnehmenden. Involvement und Empowerment ist die Basis unserer Webinare.