Überzeugend argumentieren und diskutieren

Ob nun in Meetings, Verhandlungen, Diskussionen oder anderen alltäglichen Gesprächssituationen, grundsätzlich geht es immer wieder darum, die Gesprächspartner mit guten Inhalten zu überzeugen und dies auch kommunikativ zu transportieren. In unserem Kurs „Überzeugend argumentieren und diskutieren“ lernen Sie, Ihre Gesprächspartner für Ihre Vorschläge und Sichtweisen zu begeistern und wie Sie andere durch überzeugende Argumentationen für Ihre Ziele gewinnen. Dazu benötigen Sie einerseits kommunikative Durchsetzungsstärke und andererseits Einfühlungsvermögen. Neben den rhetorischen Mitteln ist es Ihr persönlicher Auftritt – Ihre Stimme und Ihre Körpersprache – der Ihren Argumenten Nachdruck verleiht. Damit verbunden lernen Sie auch die richtige Balance zwischen Sachlichkeit und Emotion, geschulter Wahrnehmung, aktivem Zuhören, geschicktem Fragen und der Anwendung verschiedener Argumentationen zu finden. 

Ziele und Zielgruppe

Mitarbeiter:innen aus allen Bereichen als auch Führungskräfte, die in Meetings, Verhandlungen, Diskussionen oder Verkaufsgesprächen andere mit starken Argumenten überzeugen wollen.

Das Ziel unseres Kurses ist, dass Sie Ihre Argumentationsfähigkeiten deutlich gesteigert haben und im Zweiergespräch oder in Diskussionen Ihre Gesprächspartner nachhaltig für Ihre Ideen gewinnen. Darüber hinaus ist es unser Ziel, dass Sie ebenso Ihre rhetorischen Fähigkeiten gesteigert haben und gute Kommunikation professionell einsetzen können. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, in Gesprächssituationen überzeugender zu argumentieren, differenzierter zu bewerten und geschickter zu reagieren.

Kommunikation & Rhetorik Jetzt Buchen

Inhalte

Grundlagen guter Gesprächsführung

  • Kommunikationsmodelle
  • Kommunikationstechniken
  • Einsatz von Stimme, Mimik und Gestik
  • Aktives Zuhören lernen
  • Verbale und nonverbale Signale 

Grundlagen der Argumentation

  • Unterschied zwischen Argumentation und Diskussion
  • Grundlagen partnerorientierter Argumentation
  • Bedeutung und Aufbau von Argumentationen
  • Logische Beweisführung
  • Die erfolgreiche Argumentation – Argumente überzeugend formulieren
  • Emotionale und sachliche Argumentation
  • Motive des Partners gezielt ansprechen

Grundlagen der Diskussion

  • Grundidee einer Diskussion
  • Die Phasen einer Diskussion, Gesprächsstrategien, Ziele formulieren
  • Zielerreichung planen/Zielhierarchien definieren
  • Gesprächsformen (Zweiergespräch, Gespräch und Diskussion in kleinen Gruppen)
  • Kooperation und Konfrontation in Diskussionsrunden mit mehreren Partnern

Umgang mit herausfordernden Situationen

  • Umgang mit Ausweichmanövern des Gesprächspartners
  • Offensive und defensive Strategien erlernen
  • Souveräner Umgang mit unfairer Dialektik
  • Schwierige Situationen
  • Mit Konfliktsituationen angemessen umgehen

Methoden

Unsere Seminare sind vor allem Workshops, in denen wir stationsweise gemeinsam an Themen arbeiten. Wir denken interaktiv, bauen unsere Seminare modular auf und geben Teilnehmer:innen gleich zu Beginn eine Orientierung für die gemeinsame Arbeit. Vom Opening bis zum Closing schaffen wir Erlebnis- und Lernräume und wenden für jeder Aktion die beste Methode an, um persönliche Angewohnheiten und Verhaltensweisen besser reflektieren und optimieren zu können. In den Gesprächen mit einer/m qualifizierten Coach:in, werden Lösungsstrategien entwickelt, Erfahrungen und Erlebnisse hinterfragt sowie bewusst gemacht.

Involvement und Empowerment der Teilnehmer:innen ist das, was unsere Seminare besonders macht.

Organisatorisches

  • Sie erhalten zwei Wochen vor Trainingsstart die Einladung zum Präsenzseminar inkl. Anfahrt, Zeiten und Kontaktdaten. 
  • Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 3 Personen und die maximale Teilnehmerzahl bei 8 Personen.
  • Uhrzeiten sind in der Buchung angegeben!
  • Im Seminarpreis enthalten ist die Seminardurchführung mit einer/m erfahrenen Trainer:in, Seminarunterlagen, Getränke und Snacks, gemeinsames Mittagessen und die Teilnahmebescheinigung.