Verhandlungen nach dem Harvard®-Prinzip – Advanced

In Ihrem beruflichen Alltag führen Sie ständig Verhandlungen auf unterschiedlichen Ebenen – und stets mit dem Wunsch, gute Resultate zu erreichen. Ein erfolgreiches Verhandlungsergebnis ist dann erreicht, wenn alle Beteiligten einen Gewinn erzielen und die Verhandlung mit einem positiven Gefühl verlassen konnten . Dies setzt allerdings viel mehr voraus als das bloße Feilschen um Positionen. Mit dem Harvard®-Konzept“ wurde eine effiziente Verhandlungsstrategie entwickelt, die mehr ist, als nur offenes Verhandeln. 

Ziele und Zielgruppe

Das Verhandlungstraining richtet sich an Mitarbeiter:innen und Führungskräfte, die firmenintern oder extern verhandeln als auch Mitarbeiter:innen, die Vertriebs- / Einkaufsaufgaben wahrnehmen und ihre Verhandlungsführung durch geeignete Verhandlungstechniken optimieren wollen.

In unserem Kurs wird neben der intensiven Beschäftigung mit der eigenen Person auch die Einschätzung Anderer erlernt. So kann neben der grundlegenden Einschätzung der unterschiedlichen Verhandlungshaltungen auch eine entsprechende Kommunikation geübt werden.

Kommunikation & Rhetorik Jetzt Buchen

Inhalte

Was ist zu bedenken, um eine Verhandlung optimal vorzubereiten?

  • Strukturierte Vorbereitung in kürzester Zeit
  • Vorbereitung und Absprachen im Team
  • Entwicklung einer Verhandlungsarchitektur
  • Gestaltung des Verhandlungsklimas
  • Vertrauensgrundlage: Transparenz im Vorgehen schaffen
  • Konstruktiv: Ein entspanntes Verhandlungsklima gestalten
  • Verhandlungen strukturieren, damit sich Kreativität und Spontanität entfalten kann

Was tun, wenn es in der Verhandlung schwierig wird?

  • `Bei festgefahrenen Situationen: Souveränes Überwinden von Schwierigkeiten
  • Bei der Entstehung von Spannungsfeldern: Unausgewogene Kräfteverhältnisse ins Gleichgewicht bringen
  • Der Weg aus blockierten Situationen – raus aus der Sackgasse
  • Schwierige Verhandlungspartner für Win-Win-Lösungen begeistern
  • Vermeiden von Gesichtsverlust auf beiden Seiten

Welche Aufgaben sind nach der Verhandlung noch zu erledigen?

  • Implementation: Verhandlungsresultate partnerschaftlich umsetzen
  • Gemeinsam wachsen: Langfristige Geschäftsbeziehungen sichern
  • Gemeinsamer Erfolg: Nach Abschluss die nächste Win-Win-Situation sicherstellen

Methoden

Unsere Seminare sind vor allem Workshops, in denen wir stationsweise gemeinsam an Themen arbeiten. Wir denken interaktiv, bauen unsere Seminare modular auf und geben Teilnehmer:innen gleich zu Beginn eine Orientierung für die gemeinsame Arbeit. Vom Opening bis zum Closing schaffen wir Erlebnis- und Lernräume und wenden für jeder Aktion die beste Methode an, um persönliche Angewohnheiten und Verhaltensweisen besser reflektieren und optimieren zu können. In den Gesprächen mit einer/m qualifizierten Coach:in, werden Lösungsstrategien entwickelt, Erfahrungen und Erlebnisse hinterfragt sowie bewusst gemacht.

Involvement und Empowerment der Teilnehmer:innen ist das, was unsere Seminare besonders macht.

Organisatorisches

  • Sie erhalten zwei Wochen vor Trainingsstart die Einladung zum Präsenzseminar inkl. Anfahrt, Zeiten und Kontaktdaten.
  • Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 3 Personen und die maximale Teilnehmerzahl bei 8 Personen.
  • Uhrzeiten sind in der Buchung angegeben!
  • Im Seminarpreis enthalten ist die Seminardurchführung mit einer/m erfahrenen Trainer:in, Seminarunterlagen, Getränke und Snacks, gemeinsames Mittagessen und die Teilnahmebescheinigung.